Salzburger Volkskultur.volkskulturpreis

Der Volkskulturpreis 2017

Der Salzburger Volkskulturpreis wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit einem Hauptpreis (€ 6.000,-) und zwei Förderpreisen (je € 3.000,-) dotiert. Eine unabhängige Jury wird die Bewertung der eingereichten Projekte vornehmen.

Eine Bewerbung kann erfolgen für maßgebliche Impulse gelebter Volkskultur:

  • mit besonderem Jugendschwerpunkt
  • zur Stärkung der Gemeinschaft
  • zur Förderung kultureller Vielfalt
  • für wissenschaftliche Arbeiten über regionale Kulturarbeit

Dem Bewerbungsblatt sind beizulegen:

  • Informationen zur Person, zum Verein, zur Gruppe
  • Projektbeschreibung 
  • Fotomaterial
  • Presseberichte (soweit vorhanden)

 .docx-Bewerbungsblatt-Download
 .pdf-Bewerbungsblatt-Download

ODER

Nutzen Sie bequem unser Online-Formular zur Einreichung Ihrer Bewerbung

Einreichfrist für die Bewerbungen ist der 21. April 2017. Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:

Land Salzburg
Referat Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen
Postfach 527, 5010 Salzburg
z. Hd. Dr. Lucia Luidold
Tel.: 0662/8042-2615
Fax: 0662/8042-2612
E-Mail: volkskultur@salzburg.gv.at
www.salzburgervolkskultur.at
www.volkskulturpreis.at

Die Überreichung der Preise erfolgt im Rahmen eines Festaktes im Saal der „Salzburger Nachrichten“
am 29. Juni 2017 um 19 Uhr durch Landesrat Dr. Heinrich Schellhorn dem Geschäftsführer der Salzburger Nachrichten, Mag.(FH) Maximilian Dasch, und Bernhard Strobl (Kurt-und-Felicitas-Vössing-Stiftung).