Salzburger Volkskultur.volkskulturpreis

Der Volkskulturpreis 2021

Der Salzburger Volkskulturpreis wird seit 2007 alle zwei Jahre vergeben und ist mit einem Hauptpreis
(€ 6.000,-) und zwei Förderpreisen (je € 3.000,-) dotiert.

Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen, als auch Initiativen, Gruppen oder Vereine. Es besteht auch die Möglichkeit, für den Preis vorgeschlagen zu werden. Die eingereichten Projekte sollten in den vergangenen eineinhalb Jahren entstanden und realisiert worden sein.

Die Auswahl der Siegerprojekte erfolgt durch eine unabhängige Jury. Die Preisverleihung ist für Ende Oktober 2021 geplant.

Prämiert werden über das Maß hinausreichende Initiativen, die trotz der Corona-Krise im Jahr 2020 und bis Ende Juli 2021 gesetzt wurden oder werden. Eine Bewerbung kann erfolgen für maßgebliche Impulse gelebter Volkskultur:

  • mit besonderem Jugendschwerpunkt
  • zur Stärkung der Gemeinschaft
  • zur Förderung kultureller Vielfalt
  • für wissenschaftliche Arbeiten über regionale Kulturarbeit

Dem Bewerbungsblatt sind beizulegen:

  • Informationen zur Person, zum Verein, zur Gruppe
  • Projektbeschreibung 
  • Fotomaterial
  • Presseberichte (soweit vorhanden)

 .docx-Bewerbungsblatt-Download
 .pdf-Bewerbungsblatt-Download

Einreichfrist für die Bewerbungen ist der 30. Juli 2021. Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:

Land Salzburg
Referat Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen
Postfach 527, 5010 Salzburg
z. Hd. Dr. Lucia Luidold
Tel.: 0662/8042-2615
Fax: 0662/8042-2612
E-Mail: volkskultur@salzburg.gv.at